Kurzanleitung zur Lizensierung und Aktivierung von Telefonanlagen (Hardware und virtuell)

Es gibt grundsätzlich zwei Methoden, um Telefonanlagen (Hardware und virtuell) zu lizensieren:

  • LIZENSIERUNG PRO DIENST

(erwerben Sie die Aktivierungslizenz für die Telefonanlage auf Basis der maximal benötigten Anzahl von Telefonanlagen-Nutzern und anschließend separat die UC&C-Lizenzen für alle Nutzer)

Aktivierung einer Hardware-Telefonanlage
Aktivierung einer virtuellen Telefonanlage

  • LIZENSIERUNG PRO NUTZER

(wählen Sie die benötigte Anzahl an Nutzern und die Anzahl an UC&C-Profilen und zahlen Sie pro Nutzer und Zeitraum)

Aktivierung einer Telefonanlage (Hardware oder virtuell)


LIZENSIERUNG PRO DIENST
Aktivierung einer Hardware-Telefonanlage

VIDEO TUTORIAL: LINK

  1. Rufen Sie das WMP auf und erwerben Sie folgende Artikel:
  2. – eine Hardware-Telefonanlage (code WPBX-HW)
    – Nutzerlizenzen in Abhängigkeit von der maximal benötigten Anzahl an Telefonanlagen-Nutzern (code WGW08-lic, WGW16-lic, WGW40-lic, WGW90-lic, WGW250- lic, WGW500-lic, WGW1000-lic)

  3. Nachdem die Bestellung eingegangen ist und von Wildix bearbeitet wurde, ist im WMP unter “Mehr” -> “Lizenzen” eine neue Lizenz vom Typ “PBX Aktivierung” verfügbar.
  4. 333

    Kopieren Sie die Seriennummer und den Aktivierungscode der Lizenz.

    3333

  5. Gehen Sie zu WMS Einstellungen > Tools und Hilfsmittel > Aktivierung / Lizenzen. Fügen Sie die Seriennummer und den Aktivierungscode ein und klicken Sie auf Aktivieren.
  6. wms-activate

  7. Die Telefonanlage ist jetzt aktiviert und kann über WMP -> PBXs aufgerufen werden.
  8. wms-wmpactvation

  9. Aktivierung von UC&C-Lizenzen (codes: WGWxxxx-COLLABORATE, KITE-MCU08, WGWxxxx-WTAPI, WGWxxxx-CDR). Jetzt können Sie im WMP weitere Lizenzen aktivieren:
    1. Gehen Sie zum Reiter “PBXs”
    2. Geben Sie die Seriennummer der Telefonanlage in das Feld “Seriennummer” ein und klicken Sie auf “Übernehmen”
    3. Klicken Sie auf “Details”
    4. image126

    5. Klicken Sie auf “Registrieren”
    6. Wählen Sie die Lizenzen aus der Liste und klicken Sie auf “Bestätigen”

image61

image60


LIZENSIERUNG PRO DIENST
Aktivierung einer virtuellen Telefonanlage

  1. Folgen Sie diesem Leitfaden, um eine virtuelle Telefonanlage zu installieren: https://manuals.wildix.com/virtualization
  2. Rufen Sie das WMP auf und erwerben Sie eine Nutzerlizenz, welche die maximale Anzahl benötigter Nutzer abdeckt (cod. WGW08-lic, WGW16-lic, WGW40-lic, WGW90-lic, WGW250- lic, WGW500-lic, WGW1000-lic)
  3. Nachdem die Bestellung eingegangen ist und von Wildix bearbeitet wurde, ist im WMP unter “Mehr” -> “Lizenzen” eine neue Lizenz vom Typ “PBX Aktivierung” verfügbar.
  4. 333

    Kopieren Sie die Seriennummer und den Aktivierungscode der Lizenz.

    3333

  5. Gehen Sie zu WMS Einstellungen > Tools und Hilfsmittel > Aktivierung / Lizenzen. Fügen Sie die Seriennummer und den Aktivierungscode ein und klicken Sie auf Aktivieren.
  6. wms-activate

  7. Die Telefonanlage ist jetzt aktiviert und kann über WMP -> PBXs aufgerufen werden.
  8. wms-wmpactvation

  9. Aktivierung von UC&C-Lizenzen (codes: WGWxxxx-COLLABORATE, KITE-MCU08, WGWxxxx-WTAPI, WGWxxxx-CDR). Jetzt können Sie im WMP weitere Lizenzen aktivieren:
    1. Gehen Sie zum Reiter “PBXs”
    2. Geben Sie die Seriennummer der Telefonanlage in das Feld “Seriennummer” ein und klicken Sie auf “Übernehmen”
    3. Klicken Sie auf “Details”
    4. image126

    5. Klicken Sie auf “Registrieren”
    6. Wählen Sie die Lizenzen aus der Liste und klicken Sie auf “Bestätigen”

image61

image60


LIZENSIERUNG PRO NUTZER
Aktivierung einer Telefonanlage (Hardware oder virtuell)

  1. Rufen Sie unter www.wildix.com/portal den Menüpunkt “PBX per user” auf
  2. screen-shot-2016-11-01-at-12-37-39

  3. Erstellen Sie einen (potentiellen) Kunden oder suchen und bearbeiten Sie einen vorhandenen Eintrag:
  4. screen-shot-2016-11-01-at-12-44-13

  5. Erstellen Sie eine Telefonanlage oder suchen und bearbeiten Sie einen vorhandenen Eintrag:
  6. screen-shot-2016-11-01-at-12-47-29

  7. Füllen Sie die zur Erstellung einer Telefonanlage (Hardware oder virtuell) notwendigen Felder aus. Wählen Sie die Anzahl der Nutzer, die UC-Profile und den Zahlungszeitraum entsprechend Ihrer Bedürfnisse.
  8. screen-shot-2016-11-01-at-12-56-42

  9. Klicken Sie auf “Speichern“, um die Lizenzen zu aktivieren.
    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...